Terminator
Advertisement

Kyle Reese (Sergeant, Tech-Com, Seriennummer: DN38416[1]) war ein aus der Zukunft gesandter Widerstandskämpfer, mit der Mission Sarah Connor zu schützen. Er ist der Vater des Widerstandanführers, John Connor.

Terminator: Die Erlösung Film[]

Kyle Reese ist vor dem Tag des jüngsten Gerichts geboren, jedoch danach aufgewachsen. Im Jahr 2018 war er ein Mitglied des Widerstands in Los Angeles. Dort arbeitete er mit dem (taub)stummen Mädchen Star zusammen. Nachdem er Marcus Wright vor einem T-600 gerettet hat, begleitet er diesen Richtung Norden nach San Francisco. Als sie jedoch auf eine Gruppe von Widerstandskämpfern stoßen, werden sie von Maschinen angegriffen. Auf der Flucht mit einem Truck werden er und Star von einem Transporter gefangen genommen, wo sie Richtung Skynet mit einigen Überlebenden gebracht werden. John Connor erfährt davon und kann Marcus Wright, der von ihm gefangen genommen wurde und dann ausgebrocheale zu bringen. Nach einem Kampf mit dem neuen T-800 stehen sich Vater und Sohn erstmals gegenüber. Kyle wird von John sofort zu den Truppen des Widerstands, die sich bei der Skynet-Zentrale versammelten, geschickt. Er selbst zerstört zusammen mit Marcus den letzten T-800.

Terminator - Die Erlösung: Die letzte Schlacht Comic[]

Kyle Reese in Terminator - Die Erlösung: Die letzte Schlacht

Kyle hilft John Connor bei der Erstürmung der Skynet-Zentrale, in der sich auch die Zeitmaschine befindet. John schickt ihn zurück, ohne ihm zu offenbaren, dass er sein Vater ist. Er erzählt ihm aber, dass er aus seiner Vergangenheit weiß, dass er auf seiner Mission sterben wird.

Einzelnachweise[]

Advertisement